1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Weihnachtsfreude zum Lauschen und Mitsingen

  8. >

Chor der Generationen gibt Konzert

Weihnachtsfreude zum Lauschen und Mitsingen

Nottuln

„Singen macht Spaß, singen tut gut“, bekräftigte am Samstagnachmittag Heiner Block in der gut gefüllten St.-Martinus-Kirche Nottuln. Unter der Leitung des Kantors, der instrumental von Woori Han am Klavier begleitet wurde, präsentierten rund 60 Sängerinnen und Sänger als „Chor der Generationen“ Advents- und Weihnachtslieder.

Marita Strothe

Als „Chor der Generationen“ waren nun 60 Sängerinnen und Sänger in der St.-Martinus-Kirche in Nottuln vereint. Foto: Marita Strothe

Unter dem Motto „Weihnachtsfreude riesengroß“ sangen mal die Jüngsten des Kinder- und Jugendchores St. Martinus, mal die Erwachsen des Kirchenchores und Gäste, mal alle zusammen. Und auch die Besucher wurden eingebunden und von Block zum Mitsingen aufgefordert.

Mit „Wir sagen euch an den lieben Advent“, begrüßten die Akteure musikalisch zum kurzweiligen Konzert. Als dann die Kinder „Weihnachtsfreude riesengroß“ sangen, übertrugen sie ihre Begeisterung auf die Zuhörenden, die sie mit reichlich Applaus dafür belohnten. Der Refrain zu „Dicke rote Kerzen“ ging danach allen fast wie von selbst von den Lippen und Heiner Block lobte: „Das war schon ein guter Auftakt.“

Mit gekonntem Chorgesang, klassischen Advents- und weihnachtlichen Volksliedern ging es weiter. Ausgiebig sangen Chöre und Besucher gemeinsam. Mit „We wish you a merry Christmas“ klang die stimmungsvolle Stunde aus und die Musikerinnen und Musiker wurden mit ganz viel Beifall belohnt.

Startseite