1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Wir schaffen hier etwas richtig Gutes“

  8. >

Sparkasse unterstützt „Zukunft Schule Darup“ mit 5000 Euro

„Wir schaffen hier etwas richtig Gutes“

Darup/Nottuln

Das Spendenbarometer der Aktion „Zukunft Schule Darup“ steigt und steigt. Jetzt gab es eine weitere große Spende.

Die Sparkasse Westmünsterland fördert die Aktion „Zukunft Schule Darup“ mit 5000 Euro. Die Spende übergaben Pia Eilers (l.) und Bettina Kerkhoff (2.v.r.) an Thorsten Kramer und Barbara Spielbrink. Foto: Sparkasse

Die bunten Blumen sind längst zum Symbol für die erfolgreiche Spendensammlung der Initiativgruppe „Zukunft Schule Darup“ geworden. Auch die Sparkasse Westmünsterland unterstützt den Teilneubau der Daruper Sebastian-Grundschule und überreichte nun eine Spende von 5000 Euro. „Wir wollen mit der Spende unseren Beitrag für die Zukunft der Kinder und von Darup leisten“, sagte Pia Eilers, Leiterin der Sparkasse in Darup. Gemeinsam mit Bettina Kerkhoff, Sparkassen-Regionalleiterin, überreichte sie die Großspende an Thorsten Kramer und Barbara Spielbrink vom Förderverein der Daruper Grundschule.

„Uns liegt am Herzen, dass unsere Region weiterhin lebenswert bleibt. Und dazu gehört eine gute Infrastruktur der Schulen – auch im ländlichen Raum“, so Bettina Kerkhoff.

Alle Beteiligten freuen sich über die insgesamt große Spendenbereitschaft. „Gemeinsam schaffen wir hier etwas richtig Gutes“, betonte Thorsten Kramer, Vorsitzender des Fördervereins. Wer die Aktion „Zukunft Schule Darup“ ebenfalls unterstützen möchte, kann weiterhin Spenden auf folgendes Konto einzahlen bzw. überweisen: Förderverein Sebastianschule Darup, IBAN DE74 4015 4530 0088 0021 67, Sparkasse Westmünsterland, Verwendungszweck „Zukunft Schule Darup“.

Startseite
ANZEIGE