1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Wir sind offen für alle Bürger“

  8. >

Naoberschopp Hummelbierk blickt auf 70 Jahre zurück

„Wir sind offen für alle Bürger“

Nottuln

1952 feierten die Siedler vom Wittgeistkamp in Nottuln-Süd ihr erstes Stiftungsfest. Geburtsstunde für eine Nachbarschaft, die heute rund 400 Mitglieder umfasst.

Von Ludger Warnke

Im Hause Fehmer wird die erste Vereinsfahne der Naoberchopp Hummelbierk aufbewahrt. In diesem Jahr besteht die Nachbarschaft 70 Jahre. Ein Grund zum Feiern, finden (v.l.) Heinz Thier-Fehmer und Ulrike Fehmer sowie Vorsitzender Michael Nosthoff und Schriftführerin Verena Keenan. Foto: Ludger Warnke

Sie nennen sich nebenan.de, betreut.de, nextdoor, helpunity oder einfach Nachbarschafts-App. Die kleinen Zusatzprogramme für das Smartphone haben alle ein Ziel: Sie wollen helfen, dass Nachbarn zueinander finden. Dass dies auch ohne digitale Unterstützung gut funktionieren kann, beweist seit nunmehr 70 Jahren die Nottulner „Naoberschopp Hummelbierk“. Ein runder Geburtstag, den Nottulns größte organisierte Nachbarschaft mit derzeit stabil rund 400 Mitgliedern im August beim traditionellen Sommerfest feiern möchte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE