1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. „Wir wurden regelrecht überrannt“

  8. >

Hausärzte im Corona-Alltag

„Wir wurden regelrecht überrannt“

Nottuln

Einen anstrengenden Praxisalltag sind Hausärzte gewohnt. Doch in Zeiten einer Corona-Pandemie sind sie besonders gefordert, wie das Beispiel der Gemeinschaftspraxis von Sabine Spenthoff, Dr. Ivo Hollborn und Dr. Gerd Baumeister zeigt.

Iris Bergmann

In der Gemeinschaftspraxis am Stiftsplatz in Nottuln impfen Ärztin Sabine Spenthoff (l.) und Dr. Ivo Hollborn Patientinnen und Patienten gegen Corona – hier im Bild mit den medizinischen Fachangestellten Laura Schwering und Pia Schemmer (v.l.). Foto: Iris Bergmann

„Von unserem Team und uns hat sich in der ganzen Zeit niemand angesteckt.“ Sabine Spenthoff und Dr. Ivo Hollborn sind sehr froh. Die beiden Allgemeinmediziner führen zusammen mit Dr. Gerd Baumeister und einem zehnköpfigen Team eine Gemeinschaftspraxis mitten in Nottuln. Seit über einem Jahr stemmen sie nun schon den Alltag in der Pandemie, und seit zwei Wochen sind sie eingebunden in die Impfungen gegen Corona. Der Praxisalltag ist schon lange nicht mehr so, wie er mal war.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!