1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Nottuln
  6. >
  7. Zeit und Kraft für die Gemeinschaft eingesetzt

  8. >

Besondere Ehrungen für verdiente Mitglieder der Kolpingsfamilie Nottuln

Zeit und Kraft für die Gemeinschaft eingesetzt

Nottuln

Der Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie Nottuln wird traditionell auch dazu genutzt, um langjährige und besonders verdiente Mitglieder auszuzeichnen.

wn

Vorsitzender Gerhard Schmitz überreichte Urkunde und Ehrennadel an Ursula Thelen. Foto: Kolpingsfamilie Nottuln

Der Kolpinggedenktag der Kolpingsfamilie Nottuln wird traditionell auch dazu genutzt, um langjährige und besonders verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Aber in diesem Jahr wurde unter den besonderen Bedingungen der Pandemie nur in der Kirche gefeiert, wo der Präses, Pfarrdechant Norbert Caßens, neben dem Gedenken an die in diesem Jahr verstorbenen Mitgliedern der Kolpingsfamilie auch alle Jubilare und Geehrte in das Gebet der Gemeinde einschloss.

Gerhard Schmitz, der Vorsitzende der Kolpingsfamilie, ließ es sich aber nicht nehmen, die Urkunden und Ehrennadeln verbunden mit einem Präsent der Kolpingsfamilie ohne Publikum und unter Wahrung der coronabedingten Abstandsregeln im häuslichen Rahmen zu überreichen.

Die seltenen Ehrungen für 60 Jahre Treue zum Kolpingwerk konnten an Josef Austermann und Hubert Brinkmann verliehen werden. Auf 50 Jahre können Johannes Hidding und Ludwig Streffer zurückblicken und erhielten dafür die goldene Nadel des Kolpingverbandes. 40 Jahre sind Reinhild und Ludger Falz dabei, und für ihre 25-jährige Zugehörigkeit zur Kolpingsfamilie erhielten Anni Fuisting, Ursula Tefert, Norbert Bertelsbeck, Reinhard Elpers und Josef Han­drup eine silberne Nadel.

Eine besondere Überraschung erlebten Mechthild Schiewerling, Ursula Thelen und Gregor Hauk. Der Diözesanvorstand hat den Dreien für ihre jahrelangen besonderen Verdienste um die Kolpingsfamilie Nottuln die „Ehrennadel ‚Münsteraner Dom‘ – Kolpingsfamilie“ verliehen. Mechthild Schiewerling, Ursula Thelen und Gregor Hauk haben im Vorstand und bei zahlreichen Aktivitäten viele Jahre ihre Zeit und Kraft eingesetzt, um die Kolpingsfamilie Nottuln mit Leben zu füllen und sich um die Kolpingsfamilie in erheblichem Maße verdient gemacht, berichtet die Kolpingsfamilie.

Startseite
ANZEIGE