Blues in Nottuln

Zum Tanzen und Swingen

Nottuln

Neuer Monat, neue Session: Blues in Nottuln lädt am 5. März zur nächsten Blues-Session in die Alte Amtmannei ein. Der Verein freut sich auf ganz besondere „Special Guests“.

wn

Sind am kommenden Donnerstag die „Special Guests“ bei der Blues-Session: More Than Roots. Foto: More Than Roots

Am kommenden Donnerstag (5. März) um 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) findet die nächste Blues-Session in der Alten Amtmannei statt.

Als „Special Guest“ hat der Verein Blues in Nottuln die Band More Than Roots eingeladen. Deren Wurzeln liegen im Bluesstil der Blues Brothers. Doch inzwischen gehören auch Klassiker des Souls, Rock‘n‘Roll sowie aktuelle Stücke zum festen Programm. Abwechslungsreiche Songs von Musiklegenden wie Aretha Franklin, James Brown, Tina Turner, Amy McDonald, den Stones und vielen mehr laden zum Tanzen und Swingen ein. „More Than Roots, das ist Musik, die Spaß macht und niemanden unberührt lässt“, heißt es in der Ankündigung.

Für alle Musikerinnen und Musiker, die sich bei der Session selbst betätigen wollen, stehen eine Backline, Schlagzeug und E-Piano zur Verfügung. Andere Instrumente sowie Gitarren- und Bass-Verstärker müssen mitgebracht werden, teilt der Verein mit. Neben Musikern sind natürlich auch wieder alle Blues-Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Startseite