1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. 52 Kinder genossen Reiterurlaub

  8. >

Fahrt des Reit- und Fahrvereins

52 Kinder genossen Reiterurlaub

Senden

Striegeln und Kuscheln mit den Pferden, gemeinsame Ausritte und eine Planwagenfahrt – all das erlebten 52 Kinder und Jugendliche nun mit dem Reit- und Fahrverein Senden. Zum dritten Mal hat dieser einen Reiterurlaub organisiert.

52 Kinder und Jugendliche nahmen an dem Reiterurlaub teil, den der Reit- und Fahrverein Senden bereits zum dritten Mal organisiert hat. Foto: RV Senden

Für 52 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen sechs und 16 Jahren hieß es nun: Auf geht’s in den Reiterurlaub! Bereits zum dritten Mal organisierte der Reit- und Fahrverein Senden einen Ausflug ins Reiterhotel VOX.

Die Kinder lernten sich auf dem Ferienhof in Eggermühlen besser kennen, knüpften neue Freundschaften, konnten reiten, voltigieren und mehr über Pferde lernen. Auf dem Programm standen unter anderem eine Planwagenfahrt, die Erkundung des Hofes, die Pflege der Pferde, das Striegeln und Kuscheln.

Umgang mit dem Pferd und Teamarbeit

Auch einen gemeinsamen Ausritt genossen die Nachwuchsreiter sichtlich, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Karina Kajat, Pia Heeren, Lara Kleuter, Uma Kroker und Carolin Entrup begleiteten die Kids auf ihren Ritten, erklärten aber auch viel zum Thema Pflege und Versorgung.

Der richtige Umgang mit dem Pferd war eines der zentralen Themen der Fahrt. Gleichzeitig sollten die Kinder aber auch als Teams zusammenwachsen. Daher hatten die fünf Betreuerinnen auch einige Spiele und Wettbewerbe organisiert, in denen die Kinder ihren Teamzusammenhalt beweisen mussten. Unter anderem gab es eine „Aufräum-Challenge“ sowie ein Chaos-Spiel, in dem sich die Kinder und Jugendlichen komplett austobten.

Startseite