1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. 80-Jährige aus Senden wurde tot aufgefunden

  8. >

Vermisstensuche

80-Jährige aus Senden wurde tot aufgefunden

Senden

Eine 80-jährige Frau aus Senden, die seit Donnerstag vermisst wurde, ist leblos im im Dortmund-Ems-Kanal entdeckt worden. Zuvor hatte die Polizei umfangreiche Suchmaßnahmen durchgeführt.

Dietrich Harhues, Ann-Christin Frank

Dieser Helikopter kreiste über Senden Foto: Dietrich Harhues

Bis in die Nacht hinein kreiste ein Helikopter über Senden, der auch am Freitagvormittag wieder eingesetzt wurde. Außerdem griff die Polizei, die zahlreichen Fahrzeuge und Beamte nach Senden schickte, auf Mantrailer-Hunde zurück, schildert Sascha Kappel, Sprecher der Kreispolizeibehörde gegenüber der WN-Lokalredaktion.

Grund der großangelegten Suche war eine seit Donnerstagnachmittag vermisste Frau aus Senden. Die Seniorin war von einem Spaziergang nicht wieder zurückgekehrt. Ihre Familie hatte daraufhin die Polizei eingeschaltet.Die Polizei suchte die 80-Jährige mit einer Vielzahl an Kräften. Am späten Freitagnachmittag (12. März) - nach stundenlanger Suche mit Drohnen, der Wasserschutzpolizei, einer Hundertschaft und zahlreichen weiteren Polizeikräften - wurde die vermisste 80-Jährige leblos im Dortmund-Ems-Kanal in Senden gefunden.

Startseite
ANZEIGE