1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Alte Bleiglasfenster mit leiser Kritik

  8. >

Georg Aßmann hat über 100 Jahre alte Zeitdokumente aus früherem Handelshof restauriert

Alte Bleiglasfenster mit leiser Kritik

Senden

Die alte Gaststätte Handelshof in Senden ist schon seit Jahren Geschichte. Überlebt haben allerdings vier Bleiglasfenster. Diese hat jetzt der Glaskünstler Georg Aßmann restauriert. Künftig sollen sie im Alten Zollhaus zu sehen sein.

Die restaurierten Bleiglas-Elemente aus einem Fensterflügel des früheren Handelshofs zeigen (v.l.): Glaskünstler Georg Aßmann sowie Agnes Wiesker und Karl Schulze Höping vom Heimatverein.                              Foto: Heimatverein

Die ehemalige Gaststätte mit dem Landhandel Handelshof war in früheren Zeiten ein Treffpunkt der Sendener Bauern. Das an der Einmündung der Bakenstraße auf die Münsterstraße gelegene Gebäude ist vor einigen Jahren abgerissen und durch ein Mehrfamilienhaus ersetzt worden. Mitglieder des Heimatvereins retteten seinerzeit Fensterflügel mit Bleiverglasungen. Der heutige zweite Vorsitzende des Heimatvereins, Karl Schulze Höping, lagerte die Fensterelemente damals in einer Halle ein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE