1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Frontalunfall mit vier Verletzten

  8. >

B 235 zeitweise gesperrt

Frontalunfall mit vier Verletzten

Senden

Gegen 10.50 Uhr kam es auf der Bundesstraße 235 zwischen Senden und Bösensell zu einem schweren Unfall. Dabei prallten zwei Fahrzeuge frontal zusammen.

Von Ann-Christin Frank

Zahlreiche Einsatzkräfte aus Lüdinghausen und Senden mussten am Montagmorgen zu einem schweren Unfall an der Bundesstraße 235 ausrücken. Foto: acf

Zu einem schweren Unfall kam es am Montagvormittag gegen 10.50 Uhr auf der Bundesstraße 235. Dabei stießen ein weißer Sprinter samt mitgeführtem Anhänger und ein dunkler BMW frontal zusammen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Anhänger des Sprinters ins Wanken, geriet dabei in den Gegenverkehr und erwischte das entgegenkommende Fahrzeug, erklärte Axel Dahlke von der Polizei Lüdinghausen am Unfallort.

Vier Menschen schwer verletzt

Bei dem Zusammenprall drehten sich die Fahrzeuge, der Hänger löste sich und rutschte in den Graben. Die vier Insassen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen der zahlreichen Einsatzkräfte aus Lüdinghausen und Senden nicht. Die B 235 blieb nach dem Unfall für mehrere Stunden gesperrt.

Startseite