1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Bei der Kür wird es richtig spannend

  8. >

Schnupperkursus bei den Modellfliegern

Bei der Kür wird es richtig spannend

Ottmarsbocholt

Wenn es um Technik geht, erst recht um Flugzeuge, sind Jungs in aller Welt schnell dabei - auch in Ottmarsbocholt?

Dieter Klein

Reges Interesse fand der Schnupperkursus des Modell-Flugzeug-Clubs Ottmarsbocholt am Samstagnachmittag. Foto: dk

Wenn es um Technik geht, erst recht um Flugzeuge, sind Jungs in aller Welt schnell dabei. So gesehen, stieß das Angebot des Modell-Flugzeug-Clubs (MFC) Ottmarsbocholt zu einem „Schnupperkursus“ am Modellflugplatz, gleich beim ersten Versuch auf breites Interesse. Mehr als ein Dutzend kleiner „Möchtegern-Piloten“ kamen am Samstagmittag trotz brütender Hitze hinaus auf den Platz, um hier von erfahrenen Model-Piloten erste Einblicke in das spannende Hobby „Flugzeuge und Technik“ zu erlernen. Nahezu alle an Hand ihrer Väter. Von denen es manche sichtlich schwer hatten, ihr eigenes Interesse an den eleganten Gleitern und rassigen Jets vor Ort zurückzuhalten.

Für Getränke hatten die engagierten Vereinsmitglieder des MFC in weiser Voraussicht reichlich Gekühltes im Angebot. Für technische Einblicke und Erklärungen zu Höhen-, Quer- und Seitenruder der oft kostspieligen Modelle standen neben Jörg Lehmann und Klaus Heymann vom Vorstand, noch zahlreiche weitere Hobbypiloten bereit. Doch bevor noch die munteren kleinen Flugschüler – jeweils ergänzt um einen Fluglehrer - erste Motorsegler in den tiefblauen Himmel über dem Flugplatz steuern durften, sozusagen die „Kür“ des Tages, kam die „Pflicht“. Denn die erfahrenen Lehrer machten ihnen unmissverständlich klar, dass sie nur mit Genehmigung auf den Platz gehen durften. Und dann auch nur in Begleitung. „Der Sicherheitszaun“ heißt auch deswegen nur so“, erklärte Klaus Heymann streng. Der Nachwuchs staunte mit jeder Stunde mehr. Durst und Hitze wurden fast zur Nebensache. Daraus dürfen die derzeit 70 Mitglieder des in Jugendarbeit schon immer sehr aktiven Vereins, bald wohl mit neuen Mitgliedern rechnen. Und auf dem nächsten Wunschzettel zu manchen Knaben, ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten, wird wohl auch der Traum vom Modellfliegen einen Niederschlag finden.

Startseite
ANZEIGE