Senden

Blütenpracht erfreut Bienen und Menschen

Es dient der Artenvielfalt von Flora und Fauna und erfreut die Menschen: Zum fünften Mal beteiligen sich Landwirte aus Senden an der Aktion „Blütenpracht am Wegesrand“.

wn

Vertreter des LOV weisen auf die Blütenpracht-Aktion hin. Foto: di

Nahrung für die Insekten und ein Augenschmaus für Pättkesfahrer und Spaziergänger: Seit fünf Jahren ziehen die örtlichen Landwirte bei der Aktion „Blütenpracht am Wegesrand“ mit. Eine Initiative der Landwirtschaftlichen Ortsverbände, an der sich in diesem Jahr allein im Ortsteil Senden 15 Höfe beteiligt und Ackerstreifen auf fünf Kilometern Länge in ein farbenfrohes Blütenmeer verwandelt haben, lautet die Bilanz von Sebastian Ermann (v.l.), Jens Hernsel, Ralf Scharmann und Martin Schulze Forsthövel vom LOV Senden.

Startseite