1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Cabrio-Bad senkt Temperatur

  8. >

Energiespar-Maßnahme im Solebecken

Cabrio-Bad senkt Temperatur

Senden

Um Energie zu sparen, wird die Wassertemperatur des bisher 34 Grad warmen Solebeckens im Sendener Cabrio ab sofort auf 30 Grad abgesenkt.

Nur noch 30 statt bisher 34 Grad: Die Wassertemperatur im Cabrio-Solebecken wird aus Energiespargründen gesenkt. Foto: Gemeinde Senden

„Kleinvieh macht auch Mist.“ Dieses Sprichwort trifft auch beim Energiesparen zu. Auch viele kleine Schritte addieren sich und tragen einerseits zum Klimaschutz bei. Auf der anderen Seite ist Energiesparen aktuell durch den Krieg Russlands gegen die Ukraine wichtiger denn je. Deshalb hat die Geschäftsführung des Cabrio-Bades Senden eine erste Maßnahme zur Senkung des Energieverbrauchs ergriffen.

Ab sofort wird das Wasser des Solebeckens nicht mehr auf 34, sondern nur noch auf 30 Grad Celsius aufgeheizt. Dieses Becken hat mit 31 Prozent den größten Wärmebedarf im Schwimmbad. Deshalb liege in der Reduzierung der Wassertemperatur eine große Sparmöglichkeit, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. „Zudem werden weitere Möglichkeiten zur Einsparung von Energie durchgerechnet. Falls notwendig, können diese später umgesetzt werden.“

Bereits bewährt habe sich, dass die Sporthallen in den ersten drei Ferienwochen komplett und danach zum Teil geschlossen bleiben. Auch das sei eine Energiesparmaßnahme, so die Gemeinde. Sie weist die Bürgerinnen und Bürger darauf hin, dass es auch im privaten Bereich viele Sparmöglichkeiten gebe. Tipps gibt es online zum Beispiel beim Bundesumweltministerium und der Verbraucherzentrale.

Startseite
ANZEIGE