1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Carport geht in Flammen auf

  8. >

Feuerwehreinsatz in Ottmarsbocholt

Carport geht in Flammen auf

Ottmarsbocholt

Die Rauchwolken waren weithin zu sehen. Am Dienstagabend brannte aus bislang ungeklärter Ursache ein Carport an der Straße Auf der Horst in Ottmarsbocholt. Das Feuer griff auf ein angrenzendes Fachwerkhaus über.

-wer-

E Foto: Peter Werth

Die Rauchwolken waren bis nach Lüdinghausen zu sehen. Am Dienstagabend um 17.58 Uhr wurde die Feuerwehr in Ottmarsbocholt alarmiert. An der Straße Auf der Horst war in einem Carport, das an ein altes Fachwerkhaus angrenzt, ein Feuer ausgebrochen. Schnell griffen die Flammen von dort auch auf den Dachstuhle des ehemalige Wohnhauses über. Dieses wird in Teilen als Werkstatt genutzt.

Hohes Sachschaden bei Brand entstanden

Rund 30 Kräfte mit neun Einsatzfahrzeugen der Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehren Ottmarsbocholt und Senden waren im Einsatz, erklärte Wehrführer Gebhard Temme. Einsatzleiter vor Ort war Löschzugführer Johannes Möllers. Der Brand zerstörte neben einem Lanz-Oldtimer-Trecker auch einen Aufsitzrasenmäher sowie zwei E-Bikes und drei Fahrräder, wie die Polizei vor Ort erklärte.

Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Auch wurde verhindert, dass das Feuer auf nebenliegende Gebäude übergreifen konnte. Die Brandursache soll die Kriminalpolizei aus Lüdinghausen klären.

Startseite
ANZEIGE