1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Energiesparen auf vielen Ebenen

  8. >

Gemeinde legt mögliche Szenarien vor

Energiesparen auf vielen Ebenen

Senden

Die Gemeinde Senden ist entschlossen, auf Energieknappheit und die Taktik, Gas als Waffe einzusetzen, zu reagieren. Das Konzept, Ressourcen zu sparen, setzt auf vielen Ebenen an. Das größte Potenzial schlummert im „Cabrio“-Bad.

Von Dietrich Harhues

Das größte Einsparpotenzial schlummert im „Cabrio“. Dort sollen perspektivisch der Whirlpool und das Solebecken geschlossen werden, weil diese besonders viel Energie verschlingen. Foto: sff

Die Gotteshäuser in Senden und allen Ortsteilen erstrahlen künftig nicht mehr in der Nacht. Dass die Kirchen im Dunklen verharren – ihre Illumination bleibt nach dem Event „Street live“ ausgeschaltet – , bildet nur einen Bestandteil des kommunalen Konzeptes, um Energie zu sparen. Der Angriffskrieg Putins auf die Ukraine und dessen Folgen erfordern eine Reaktion auch in der Gemeinde Senden. Die geplanten, teils schon umgesetzten, teils noch zu diskutierenden Maßnahmen bilden ein stattliches Bündel, das zu erklecklichen Effekten führen könnte. Die Bauverwaltung der Gemeinde hat viel Hirnschmalz und Energie aufgewendet für die Suche nach Feldern, auf denen der Energieverbrauch gesenkt werden kann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE