1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Freude an Bewegung steht im Mittelpunkt

  8. >

Kleinkinder-Sportfest

Freude an Bewegung steht im Mittelpunkt

Senden

80 Nachwuchssportler im Alter von zwei bis sieben Jahren gingen beim 31. Sendener Kleinkinder-Sportfest an den Start. Doch auch die Erwachsenen wurden in Bewegung gebracht.

-cw-

Nach den Wettkämpfen nahmen die kleinen Sportlerinnen und Sportler stolz und glücklich ihre Urkunden in Empfang. Foto: ASV Senden

„Spiel und Spaß stehen im Vordergrund“, machte Philip Geisler vom ASV Senden das Ziel des 31. Kleinkinder-Sportfests deutlich. 80 junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von zwei bis sieben Jahren gingen an den Start. Vier Disziplinen galt es zu absolvieren: Weitsprung, Weitwurf, 30-Meter-Sprint und 100-Meter-Ausdauerlauf.

Die Leichtathletikabteilung des ASV führte das auf das Sportabzeichen vorbereitende Sportfest gemeinsam mit dem DRK-Bewegungskindergarten „Am Schloss“ durch. Eingebettet war es in einen Aktionstag von „Sport im Park“ des Kreissportbunds. Vinyasa Yoga und Dance Fitness wurden angeboten. Der Kreissportbund bot darüber hinaus Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten für Kinder an, wie beispielsweise „Hobby Horsing“, bei dem mit Steckenpferden Spring- und Dressurreiten nachgestellt werden.

„Die Verknüpfung mit dem Kreissportbund kam auch gut an, vor allem der Bewegungsparcours. Leider wurde auch die zweite Veranstaltung Dance-Fitness von Sport im Park nur von zwei Leuten besucht“, resümierte Philip Geißler-

Startseite
ANZEIGE