1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. „Geben Sie uns vier Monate Zeit“

  8. >

Gewerbeverein findet keinen neuen Vorstand

„Geben Sie uns vier Monate Zeit“

Senden

Der Gewerbeverein Senden steht vor einem Neuanfang. Der komplette Vorstand stellte sich nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung. Da es keine Nachfolge-Kandidaten gab, bleibt der bisherige Vorstand kommissarisch im Amt. Wie geht es jetzt weiter?

Der Vorstand des Gewerbevereins Senden um den Vorsitzenden Manfred Tiemann (r.) stand bei der Mitgliederversammlung nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung, bleibt aber kommissarisch im Amt. Foto: Thomas Fromme

Nicht ganz unerwartet stellte sich der gesamte Vorstand des Gewerbevereins mit dem Vorsitzenden Manfred Tiemann an der Spitze bei der Mitgliederversammlung am Mittwochabend für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Kandidaten für eine Nachfolge gab es weder im Vorfeld noch unter den 15 Mitgliedern, die ins Alte Zollhaus gekommen waren. Doch der bisherige Vorstand bleibt bis zu einer weiteren Versammlung im März 2023 kommissarisch im Amt. Eine Auflösung des Gewerbevereins konnte damit abgewendet werden. Jetzt ist eine Neuausrichtung bis hin zu einer anderen Organisationsform geplant.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!