1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Gemeinsam Zeit verbringen

  8. >

Tagespflege am alten Sportplatz gestartet

Gemeinsam Zeit verbringen

Senden

Lange haben die Sendener auf ein solches Angebot gewartet. Seit Anfang Juli können bis zu 13 Gäste in der Tagespflege am alten Sportplatz zusammenkommen, um dort gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen. Die rüstigen Senioren wohnen alle noch in den eigenen vier Wänden, kommen allerdings in die Tagespflege, um daheim nicht alleine zu sein.

Von Ann-Christin Frank

Die Leiterin der Tagespflege Bettina Ueding (v.l.), Irmgard Taubert, Gottfried Große-Kintrup, Ira Tebroke (Mitarbeiterin in der Tagespflege) und Gast Bernard Mertens bei der morgendlichen Vorleserunde aus der Tageszeitung. Foto: acf

Gemeinsame Spiele, Vorlesen, Singen, Gebete sprechen, Waffeln backen, Ausflüge oder auch einfach nur der Austausch im Gespräch – all das steht in der neuen Tagespflege am alten Sportplatz auf dem Programm.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!