1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Hip Hop bringt Cabrio auf Touren

  8. >

„Summer Break Festival“

Hip Hop bringt Cabrio auf Touren

Senden

Über sechs Stunden Hip Hop live bietet das „Summer Break Festival“ am Samstag (25. Juni) im Cabrio-Bad. Top-Star des Abends ist der Rapper Megaloh.

Foto: Hat in Senden fast ein Heimspiel: der Rapper Weekend aus Gelsenkirchen weist mit seinen Videos im Netz mehrere Millionen Klicks auf. Er kommt mit neuen Songs ins Cabrio. Foto: Sven Wiegand

Im Außenbereich des Cabrio-Bades steigt am Samstag (25. Juni) ab 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) zum ersten Mal das „Summer Break Festival“ mit über sechs Stunden Hip Hop live. Top-Star des Abends ist der Rapper Megaloh, weitere bekannte Namen – auch aus der Region – treten ebenfalls auf. Dazu geben das Kulturamt der Gemeinde und das Jugendamt des Kreises Coesfeld noch einige Hinweise:

Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, ermäßigt (unter anderem für Schüler und Studenten 10 Euro). Karten sind noch über die Internetseite www.senden-westfalen.de erhältlich. Der besonders günstige Eintrittspreis wird ermöglicht durch eine Förderung des Landes NRW („Aufholen nach Corona“), heißt es in einer Pressenotiz.

Auf der Internetseite der Gemeinde Senden sowie unter www.rvm-online.de finden sich auch alle Busfahrpläne – denn die An- und Abreise mit dem N4 (unter anderem aus Ottmarsbocholt und Lüdinghausen) sowie mit mehreren Sonderbussen (Bösensell, Nottuln und Ascheberg) ist kostenlos – ein Service der RVM und der Provinzial.

Aus Jugendschutzgründen ist das Mindestalter beim Eintritt 16 Jahre. Ausnahme: jüngere Gäste haben in Begleitung mindestens eines Elternteils, die dann entsprechend die Verantwortung übernehmen

Da es sich um den Außenbereich des Freibades handelt, herrscht aus Sicherheitsgründen auf dem gesamten Gelände absolutes Glasverbot. Ein Sicherheitsdienst wird beim Einlass diese Vorgabe kontrollieren. Der Zugang zum Festivalgelände erfolgt über den Sportpark.

Im Cabrio-Bad kann wegen des Festivals und der vorherigen Aufbauarbeiten an diesem Tag leider kein Schwimmbetrieb stattfinden.

Startseite