1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Jugendlicher droht mit Pistole

  8. >

Raub auf Lebensmittelmarkt

Jugendlicher droht mit Pistole

Senden

Zwei unbekannte Täter haben am Montag einen Bio-Lebensmittelmarkt an der Münsterstraße in Senden ausgeraubt. Einer der beiden Jugendlichen war bewaffnet.

Die Polizei bittet um Hinweise zu einem Raub, der sich am Montagnachmittag in Senden ereignet hat. Foto: dpa

Gegen 16.30 Uhr betraten die maskierten Jugendlichen das Geschäft. Während einer unter Vorhalt einer Pistole Bargeld aus der Kasse forderte, blieb der zweite passiv stehen, berichtete die Polizei am Dienstag. Der Mitarbeiter händigte ihm daraufhin das Bargeld aus. Anschließend flüchteten beide mit schwarzen Herrenfahrrädern (mit dicken Reifen) über den Anton-Aulke-Ring. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der erste Jugendliche ist zirka 16 bis 18 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, von schlanker Statur, trug eine schwarze Hose und eine schwarze Jacke; der zweite ist ebenfalls 16 bis 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat ein rundliches Gesicht, eine korpulente Statur und war bekleidet mit einer schwarzen Hose und einem grauen Sweatshirt mit Kapuze. Die Polizei in Lüdinghausen bittet unter Telefon 0 25 91 / 79 30 um Hinweise.

Startseite
ANZEIGE