1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Kabarettistische Sonderinventur

  8. >

„Storno“ gastiert am Cabrio-Bad

Kabarettistische Sonderinventur

Senden

Gleich dreimal gastiert das Kabarett-Trio auf der Sommerbühne des Cabrio-Bades. Der Online-Vorverkauf startet am 5. Juni (Samstag). Die Karten sind voraussichtlich sehr schnell vergriffen.

Das Kabarett-Trio „Storno“ gastiert am 19. und 20. Juni auf der „Sommerbühne“ am Cabriobad (v.l.): Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther. Foto: Achim Hennecke

Sie sind schon seit etlichen Jahren immer wieder sehr gerngesehene Gäste in Senden. Gleich dreimal wird das Kabarett-Trio „Storno“ daher auf die „Sommerbühne“ im Cabrio-Bad gastieren. Unter freiem Himmel sind Thomas Philipzen, Harald Funke und Jochen Rüther am 19. Juni (Samstag) um 21 Uhr sowie am Sonntag (20. Juni) um 11 Uhr und um 18 Uhr zu Gast. Sie präsentieren wie im vergangenen Jahr wieder eine „Sonderinventur“, teilt das Sendener Kulturamt mit.

Tickets sind zum Preis von 22 Euro (ermäßigt 20 Euro) ab Samstag (5. Juni) um 10 Uhr ausschließlich online über die Internetseite www.senden-westfalen.de erhältlich. Das Kulturamt der Gemeinde Senden weist ausdrücklich darauf hin, dass der Erfahrung nach die Tickets sehr schnell vergriffen sind – zumal ein Teil der zur Verfügung stehenden Plätze bereits an Kabarett-Abonnenten vergeben ist. Denn diese Veranstaltung ist noch Teil des Abos 2020.

Im vergangenen Jahr musste der geplante Auftritt von des Kabarett-Trios aufgrund der Corona-Pandemie auf diese neuen Termine verlegt werden, heißt es weiter.

Startseite
ANZEIGE