1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Klara Vorspohl ausgezeichnet

  8. >

Kirchenchor St. Urban feiert Jubiläum

Klara Vorspohl ausgezeichnet

Ottmarsbocholt

Der Kirchenchor St. Urban Ottmarsbocholt blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Im Rahmen des Jubiläums wurde Klara Vorspohl für 75-jährige Treue ausgezeichnet.

Der Vorstand des Kirchenchores St. Urban Jubilaren (v.l.): Ingrid Ross, Petra Kamlage, Klaus Andresen, Klara Vorspohl (75 Jahre im Kirchenchor), Dieter Tschernay, Marie-Helene Vorspohl und Gerd Döhla (30 Jahre im Kirchenchor), Foto: privat

Im Rahmen eines Festgottesdienstes und einer internen Feier im Pfarrheim hat der Kirchenchor St. Urban sein 100-jähriges Jubiläum gefeiert. Um bezüglich der Corona-Pandemie auf sicherem Boden zu stehen, hatte der Vorstand eine professionelle Testung organisiert, die vor Beginn der Feierlichkeiten durchgeführt wurde, heißt es in einer Pressenotiz.

„Gänsehaut-Feeling“ nach langer Abstinenz

So konnten die Sänger und Sängerinnen mit Begeisterung ihre Chorstücke singen. Besonders die Motette „Nun danket alle Gott“ und „Großer Gott“ mit Überchor gaben dem Gottesdienst einen festlichen Rahmen. „Die meisten Chormitglieder hatten Gänsehaut-Feeling, nach fast zwei Jahren musikalischer Abstinenz, wieder in altgewohnter Besetzung mehrstimmige Chormusik zu Gehör zu bringen. Der Impfung sei Dank“, heißt es weiter.

Bei der anschließenden Feier wurde Klara Vorspohl für 75 Jahre Kirchenchor-Treue geehrt. Die Vorsitzende des Kirchenchores, Petra Kamlage, und Chorleiter Klaus Andresen bedankten sich bei der Altersjubilarin. Mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß. Von den Sängern und Sängerinnen gab es stehende Ovationen. Nach dem Abendessen zeigte Dieter Tschernay einige Episoden aus alten Zeiten in bewegten Bildern. Die Filme und die zahlreich ausgelegten Fotos und Plakate ließen alle von alten Zeiten schwärmen, heißt es abschließend.

Startseite
ANZEIGE