1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Kleintransporterbrennt komplett aus

  8. >

Motor fängt Feuer

Kleintransporterbrennt komplett aus

Bösensell

An der Auffahrt der A 43 ist am Samstag ein Kleintransporter komplett ausgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 40 000 Euro.

Lichterloh in Flammen stand der Kleintransporter beim Eintreffen der Bösenseller Feuerwehr, die das Fahrzeug und die geladenen Pakete mit Schaum Foto: Feuerwehr

Nichts mehr zu retten gab es für die Feuerwehrleute des Löschzugs Bösensell am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr bei einem Fahrzeugbrand an der Autobahnauffahrt. „Als wir kamen, stand der Wagen komplett in Flammen“, berichtet Löschzugführer Gebhard Temme. Der Kleintransporter brannte aus. Auch die geladene Paketware wurde durch das Feuer zerstört. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf circa 40 000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt.

„Der Fahrer hat richtig reagiert. Als er merkte, dass es am Motor kokelt, ist er von der Autobahn heruntergefahren, hat den Wagen abgestellt und ist ausgestiegen“, so Temme. Die Feuerwehr Bösensell löschte das brennende Fahrzeug, band Schaum und auslaufende Betriebsstoffe ab.

Die L550 war während der Lösch- und Räumungsarbeiten zwischen Bösensell und der A 43 gesperrt. Es kam zu leichteren Verkehrsbeeinträchtigungen, teilt die Polizei mit.

Startseite