1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Magic Freddi serviert Verblüffendes

  8. >

Erstes Benefizdinner der Bürgerstiftung Senden

Magic Freddi serviert Verblüffendes

Senden

Mit einer gelungenen Mischung aus Zauberkunst, Musik und gutem Essen traf die Bürgerstiftung Senden bei ihrem ersten Benefizdinner den Geschmack der Gäste. Der Erlös kommt Projekten in der Gemeinde zugute. So wird auch das Alte Zollhaus durch die Bürgerstiftung unterstützt.

Von Marita Strothe

Gute Unterhaltung bot das erste Benefizdinner der Bürgerstiftung Senden den Gästen. Mit seinen Zauberkünsten sorgte Magic Freddi immer wieder für erstaunte Blicke im Publikum. Foto: Marita Strothe

„Danke, dass Sie gekommen sind“, begrüßte Ina Freifrau Droste zu Senden, stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung Senden, die 80 Besucher zum ersten Bürgermahl der Stiftung im Hofhotel Grothues-Potthoff. Unter den Gästen hieß sie Bürgermeister Sebastian Täger sowie die Mitglieder des Stiftungsvorstands und die Gründungsstifter namentlich willkommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE