1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Minibusse bringen Maxi-Flexibilität

  8. >

„London Taxis“ düsen durch Senden

Minibusse bringen Maxi-Flexibilität

Senden

Die „London Taxis“ lassen ihre Motoren schon mal warmlaufen: Ab kommender Woche düsen die Minibusse als Shuttle zur Haltestelle und Kurzstreckentransporteur durch Senden. Das neue Angebot wird zum Start schmackhaft gemacht.

Von Dietrich Harhues

Projektkoordinator Josef Himmelmann (l.), Dennis Floßbach-Schöne, Projektleiter bei der RVM, und Michael Klüppels (Leiter RVM-Verkehrsmanagement, r.) stellen eines der beiden London Taxis vor, die durch Senden düsen. Bürgermeister Sebastian Täger (2.v.l.) ist angetan von dem Angebot und dem Fahrzeug. Foto: di

Das Mobilitätsnetz Sendens wird engmaschiger. Dafür sorgen zwei Fahrzeuge, die Akzente setzen – durch Funktion und markantes Erscheinungsbild. Die „London Taxis“ werden am Mittwoch (18. August) präsentiert, sie düsen ab Donnerstag (19. August) durch Senden. Womit in diesem Fall nur dieser Ortsteil der Stevergemeinde gemeint ist. Sowohl als Shuttle zu den Haltestellen von S 90 und X 90 als auch für den innerörtlichen Verkehr schnurren die Vehikel made in China durch Senden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!