1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Nach Köln mit Akkordeon im Anhänger

  8. >

Eckhard Lotto schreibt Reisebuch

Nach Köln mit Akkordeon im Anhänger

Senden

Mit einem alten DDR-Mofa der Marke „Schwalbe“ samt Anhänger und diversen Musikinstrumenten hat sich der Künstler Eckhard Schwalbe vor fünf Jahren auf eine besondere Reise begeben. Über seine Erlebnisse hat er soeben ein Buch verfasst. Der Verkaufserlös soll der Aktion Lichtblicke zugute kommen.

Eckhard Lotto hat ein Buch über eine besondere Reise geschrieben, die er vor fünf Jahren mit seiner DDR-Schwalbe zurücklegte. Foto: Joel Hunold

Die jahrzehntealte knallgelbe DDR-Schwalbe war vollgetankt, der umgebaute Anhänger auf seinen dünnen Rädern fest verankert – und vollgeladen mit Musikinstrumenten aller Art. Ungefähr so ist der Sendener Künstler und Musiker Eckhard Lotto vor etwa fünf Jahren auf eine besondere Reise aufgebrochen – über die er nun ein Buch geschrieben hat.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!