1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Noch kein Ende in Sicht

  8. >

Corona-Testzentren in Senden

Noch kein Ende in Sicht

Senden

Die beiden Corona-Testzentren in Senden bieten vorerst weiterhin ihre Dienste an. Veränderungen zeichnen sich aber ab, wenn die Bürgertests kostenpflichtig werden.

Von Dietrich Harhues

Christian Arends, einer der Betreiber des Corona-Testzentrums am Sendener Sportplatz, verzeichnet eine wieder steigende Auslastung. Foto: di

„Solange es nötig ist.“ So lautet die Antwort von Christoph Schlütermann, Vorstand des DRK-Kreisverbandes Coesfeld, auf die Frage, wie lange das Rote Kreuz noch das Corona-Testzentrum in Senden betreiben wird. Und diese mit Bestimmtheit geäußerte Absicht über einen unbestimmten Zeitraum gilt nicht nur für die Stevergemeinde, sondern für alle Kommunen und Städte im Kreis. „Wir wollen eine flächendeckende Grundversorgung aufrechthalten“, ergänzt der Kreis-Chef des DRK.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!