1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Regen hält Feuerwehr auf Trab

  8. >

Unwetter-Einsätze

Regen hält Feuerwehr auf Trab

Senden

Zu zwölf unwetterbedingten Einsätzen mussten die Feuerwehrleute des Löschzugs Senden am Sonntag ausrücken.

Auch im Bereich der Bonhoefferstraße musste die Feuerwehr einen vollgelaufenen Keller auspumpen. Foto: Feuerwehr

Die Regengüsse am Sonntagnachmittag haben den Löschzug Senden ordentlich auf Trab gehalten: „Von 14.30 bis 17 Uhr hatten wir zwölf unwetterbedingte Einsätze“, berichtet Löschzugführer Heiko Pohlmann.

Betroffen waren insbesondere die Bereiche Bonhoefferstraße, Niesweg, Rorups Wiese, Dorffeld und Walskamp. Dort liefen Keller voll und mussten ausgepumpt werden, standen Straßen und Wege unter Wasser. Der Löschzug Senden war mit 16 Ehrenamtlichen im Einsatz.

Aus Ottmarsbocholt und Bösensell meldet die Feuerwehr zwar keine Einsätze. Wie viele Gebäude dort und in Senden zusätzlich betroffen waren, in denen sich die Bewohner selbst geholfen haben, ist nicht bekannt.

Startseite
ANZEIGE