1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Schafe stehen vorerst im Garten

  8. >

Platz der Traumtänzer abgebaut

Schafe stehen vorerst im Garten

Senden

Der Platz der Traumtänzer war vor allem bei Touristen beliebt – nun starren diese auf eine leere Fläche. Die Schafe der Künstlerin Anke Kahner wurden abgebaut und sollen alsbald in Amelsbüren stehen. Doch vorerst muss die Stadt Münster über Versicherungsfragen und die Sicherheit beraten.

Von Ann-Christin Frank

Künstlerin Anke Kahner steht auf dem einstigen Platz der Traumtänzer. Ihre Mosaik-Skulpturen sind bereits abgebaut, denn die Umgestaltung des Bereichs soll mit den Bauarbeiten an der Herrenstraße einhergehen. Foto: acf

Schnell ging der Abbau des Platzes der Traumtänzer an der Herrenstraße. Soeben waren dort noch die Throne und Schafe der Künstlerin Anke Kahner zusehen, schon klafft dort eine Lücke. Diese Fläche soll nun als Stellplatz für Material genutzt werden, da die Herrenstraße derzeit mit neuem Pflaster umgestaltet wird. Die Bauarbeiten zu dem Abschnitt zwischen Gartenstraße und Biete haben bereits begonnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE