1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Schöne Stunden im Wunderland erlebt

  8. >

Flüchtlingshilfe lädt Kinder ein

Schöne Stunden im Wunderland erlebt

Senden

Die Flüchtlingshilfe Senden bereitete 35 Kindern und Jugendlichen einen schönen Ferientag im Wunderland Kalkar.

35 Mädchen und Jungen genossen auf Einladung der Flüchtlingshilfe Senden einen abwechslungsreichen Ferientag im Wunderland Kalkar. Foto: Flüchtlingshilfe Senden

Einen schönen Tag im Wunderland Kalkar bereitete die Flüchtlingshilfe Senden 35 Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 14 Jahren. Betreut wurden die Kinder und Jugendlichen aus Flüchtlingsfamilien von einem achtköpfigen erwachsenen Betreuerteam.

„Es wurde ein interessanter und aktiver Tag mit vielen Attraktionen“, heißt es in einem Bericht der Flüchtlingshilfe. Die Kinder und Jugendlichen vergnügen sich in einem großen Kettenkarussell im ehemaligen Kühlturm, im Mini-Scooter, in der Wildwasserbahn und bei rasanten Achterbahnfahrten. Im Park gab es Pommes, Getränke und Eis. Erst neun Stunden nach dem Start am Busbahnhof Senden wurde der Weg zurück an die Stever angetreten. Die glücklichen Heimkehrer erhielten zur Erinnerung ein Foto und einen leckerer Apfel. Alle wünschten sich, dass so einen Tag im nächsten Jahr wiederholt wird, heißt es weiter. Den Ausflug hatten Mona Mohamed und Winfried Schäfer von der Flüchtlingshilfe Senden organisiert.

Startseite