1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Viele fleißige Hände im Einsatz

  8. >

Prinzenwagen der Ecke Horst könnte schon starten

Viele fleißige Hände im Einsatz

Ottmarsbocholt

Ginge es nach den fleißigen Wagenbauern der Ecke Horst, könnte der Prinzenwagen schon in der nächsten Woche auf die närrische Piste gehen. Seit Monaten wird an dem Fahrzeug gearbeitet, um es es zu einem echten Prunkwagen zu machen. Haben die einen Akkuschrauber und Farbrolle in der Hand, lassen andere die Nähmaschinen surren.

Von Sandra Molitor

Viele Närrinnen und Narren der Prinzenecke Horst arbeiten seit Monaten mit Hochdruck am Prunkstück des diesjährigen Karnevalsumzugs, da Karnevalsumzugs – dem Prinzenwagen. Foto: Stephan Overbeck

„Wenn es schon nächste Woche losginge, wären wir bereit“, erklärte Prinz Maximilian I. nicht ohne Stolz, als am Samstag der Akkuschrauber, die Farbrolle und der Rosendraht aus den Händen gelegt wurden. Viele Närrinnen und Narren der Prinzenecke Horst arbeiten seit Monaten mit Hochdruck am Prunkstück des diesjährigen Karnevalsumzugs, da darf man schon mal ein bisschen vorfeiern. Zwar werden letzte Handgriffe die fleißigen Karnevalisten noch bis kurz vor dem großen Tag am 12. Februar (Sonntag) auf Trab halten, aber der Prinzenwagen ist schon so weit gediehen, dass sich die Hörster Narren die kleine Wagenbauparty verdient hatten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!