1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Vorgeschmack auf Rikscha-Projekt

  8. >

Netzwerk „Alter-Demenz-Pflege“ präsentiert sich auf dem Rathausvorplatz

Vorgeschmack auf Rikscha-Projekt

Senden

In seiner ganzen Bandbreite hat sich das Netzwerk „Alter-Demenz-Pflege“ jetzt auf dem Rathausvorplatz präsentiert – nicht nur mit laufenden Angeboten, sondern auch mit kommenden. So gab es neben vielen Infos auch Rikscha-Fahrten, die eine ehrenamtliche Initiative für Senden etablieren möchte.

Von Heidrun Riese

Mit der Rikscha durch Senden: Mathilde Köß (l.) und Ruth Geers haben es – hier mit Amandus Petrausch am Lenker – ausprobiert. Die kurzen Touren sollten ein Vorgeschmack auf ein kommendes Projekt sein. Foto: Heidrun Riese

In den fünf Jahren seines Bestehens hat das Netzwerk „Alter-Demenz-Pflege“ in Senden bereits einiges bewegt. Wie viel, das machte der Trubel deutlich, der am Dienstagvormittag auf dem Rathausvorplatz herrschte. Dort präsentierten sich die Beteiligten allen Interessierten und Passanten mit laufenden, aber auch kommenden Angeboten. So standen auch zwei Rikschas inklusive Fahrern für kurze Touren durch die Gemeinde bereit – ein kleiner Vorgeschmack auf ein neues Projekt, das bald an den Start gehen soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE