1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. „Wir fahren auf Sicht“

  8. >

Kulturamt plant unter erschwerten Bedingungen

„Wir fahren auf Sicht“

Senden

Ins dritte Corona-Jahr sind die Kulturplaner der Gemeinde Senden mit großer Zuversicht gestartet. Viele interessante Veranstaltungen sind geplant. Open-Air-Formate, aber auch traditionelle Reihen mit Kabarett und Konzerten spielen im Programm für 2022 eine wichtige Rolle.

Von Thomas Fromme

Viele Kultur-Termine stehen im Kalender. Im Mai ist bei der„KulTour SteverLandRoute“ Musik und Kunst am Wasser erlebbar. Foto: Gemeinde Senden

Es war ein besonders schwieriges Puzzle, das Markus Kleymann und Volker Sowade im Kulturamt der Gemeinde zusammengesetzt haben. Denn auch 2022 steht unter Vorbehalt. Doch die Kultur-Planer sind Optimisten und hoffen, dass dieses Jahr möglichst viel geht und die Termine gehalten werden können. Die zahlreichen Gäste aus Senden und dem Umland können sich dann auf ein Programm mit vielen Höhepunkten freuen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE