1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Senden
  6. >
  7. Zur Freude von Mensch und Biene

  8. >

Orts-Entree aufgewertet

Zur Freude von Mensch und Biene

Bösensell

Das Entree nach Bösensell wurde aufgewertet. Der Anblick erfreut Menschen, die blühenden Pflanzen erfreuen Insekten.

Dietrich Harhues

Hardy Jacobs, Gartenbau-Ingenieur beim Baumschulbetrieb Klabautschke, hat mit seinen Kollegen das Entree von Bösensell durch eine frische Bepflanzung optisch und ökologisch aufgewertet. Foto: di

Flott verwirklicht: Der Bezirksausschuss hatte auf Antrag der Grünen beschlossen, dass das Entree von Bösensell optisch, und ökologisch geeignet, verbessert werden soll. In Abstimmung mit der Gemeinde setzte der örtliche Baumschulbetrieb Klabautschke diesen politischen Wunsch jetzt um.

Hardy Jacobs und Kollegen waren am Mittwoch und Donnerstag im Einsatz, um die Grünstreifen an der Bahnhofstraße neu zu gestalten. Der gemeindliche Bauhof hatte zuvor Strauchwerk entfernt und Mutterboden verteilt.

Neu in den Boden gesetzt wurden 16 Säulenapfelbäume (die keine breit ausladenden Kronen bilden), weiß blühende Rosen als Bodendecker, Berberitzen, die gelb blühen sowie Potentillen und verschiedene Stauden.

Bei der Auswahl der Sorten war nicht zuletzt ihre Insektenfreundlichkeit als wichtiges Kriterien berücksichtigt worden, erläuterte Hardy Jacobs, der das Projekt als Vorarbeiter im Klabautschke-Team betreut hatte.

Startseite