1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. 25 200 Kerzen angezündet

  8. >

Kapellenausschuss der Kapelle „Madonna der Landstraße“: Spendengelder verteilt

25 200 Kerzen angezündet

Altenberge

Die Kapelle „Madonna der Landstraße“ ist auch in 2020 Anziehungspunkt für viele Bürgerinnen und Bürger. Die eingenommen Spendengelder kommen zahlreichen Vereine und Organisationen zugute.

Von Martin Schildwächterund

Nahmen an der Sitzung des Kapellenausschusses teil: Luise Schulze Schwicking (vordere Reihe v.l.), Jutta Grawe, Helmut Veelker und Ewald Bockstette sowie Pfarrer Heinz Erdbürger (hintere Reihe v.l.), Clemens Böse, Philipp Hölker, Thomas Kriege, Werner Geuker und Guido Werger. Foto:

Die Kapelle „Madonna der Landstraße“ ist für viele Menschen ein Ort des Innehaltens und der kurzen Einkehr. Zur besonderen Atmosphäre der Kapelle tragen auch die vielen Kerzen bei, die für eine besondere Stimmung sorgen: Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 25 200 Kerzen an der Kapelle angezündet, teilt Jan-Philipp Knepper, zweiter Schriftführer des Schützenvereins Grinkenschmidt, mit. „Dies entspricht etwa 69 Kerzen am Tag.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!