Unfall auf B 54

63-Jähriger schwer verletzt

Altenberge

Aufgrund eines medizinischen Notfalls verunglückte ein Autofahrer auf der B 54. Der Mann kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und verletzte sich schwer.

fmf

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 54 wurde ein 63-jähriger Mann aus Altenberge schwer verletzt. Foto: Fritzemeier

Schwer verletzt wurde am Mittwochvormittag gegen 10.15 Uhr ein 63-jähriger Pkw-Fahrer aus Altenberge bei einem Verkehrsunfall auf der B 54. Der Mann war mit seinem Auto von Münster in Richtung Gronau unterwegs, als er aufgrund eines medizinischen Notfalls, so die Polizei, von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug kam zwischen mehreren Bäumen zum Stehen.

Autodach musste für Rettung entfernt werden

Die Feuerwehren aus Münster und aus Altenberge waren im Einsatz. Da der Fahrer das Auto nicht selbst verlassen konnte, wurde für eine sichere Rettung das komplette Dach entfernt. Mit einem Rettungswagen wurde der schwer verletzte Altenberger in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein Totalschaden. Die B 54 war bis um 12.15 Uhr in Richtung Altenberge gesperrt. Der Verkehr wurde über Nienberge und die Münsterstraße in Richtung Altenberge umgeleitet.

Startseite