1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Aus zweiter Hand

  8. >

Neuer Name und neues Gebäude

Aus zweiter Hand

Altenberge

Aus der „Kleiderkammer“ ist der Laden „Von Mensch zu Mensch – aus zweiter Hand“ geworden. Erstmals werden in dieser Woche Spenden an der Königstraße 22 angenommen.

-mas-

An der Königstraße 22 befindet sich der Laden „Von Mensch zu Mensch – aus zweiter Hand“, der vormals „Kleiderkammer hieß, und in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule untergebracht war. Foto: mas

Ein neuer Name und ein neues Gebäude: Am kommenden Freitag (4. Februar) können erstmals im neuen Laden „Von Mensch zu Mensch – aus zweiter Hand“ Spenden abgegeben werden – und zwar von 15 bis 16.30 Uhr. Die ehemalige Kleiderkammer hat sich nicht nur einen neune Namen gegeben, sondern musste auch die Räumlichkeiten der Ludgeri-Hauptschule verlassen, da dort in Kürze die ersten Arbeiten für die Neugestaltung der Grundschule beginnen.

Kleidung

Deshalb ist der Laden „Von Mensch zu Mensch – aus zweiter Hand“ in ein ehemaliges Wohnhaus, Königstraße 22, gezogen, das sich im Eigentum der Gemeinde befindet. Dort können immer am ersten und dritten Freitag im Monat Kleidung, Haushaltswaren und Spielzeug abgegeben werden.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist „von Mensch zu Mensch – aus zweiter Hand“ erstmals am 16. Februar (Mittwoch) geöffnet. Dann kann jede Bürgerin und jeder Bürger von 14.30 bis 17 Uhr Waren zu einem günstigen Preis kaufen.

Startseite
ANZEIGE