Altenberge

Bruder Dimon feiert mit der Familie

Er ist in Altenberge geboren, lebt aber schon lange in Brasilien. Sein Goldenes Priesterjubiläum feierte Bruder Ewald Dimon nun aber in der alten Heimat mit Geschwistern, Schwägern und weiteren Verwandten. Kurz danach hat er sich schon wieder verabschiedet.

wn

Foto: Sigrid Terstegge

Der Gottesdienst vor dem Familientreffen bei der Familie Finnenkötter hatte am Freitag schon um 16 Uhr begonnen. Doch erst zwei Stunden später konnte Bruder Ewald Dimon sich von den zahlreichen Menschen verabschieden, die alle noch ein paar Worte mit ihm wechseln und ihm zu seinem Goldenen Priesterjubiläum gratulieren wollten.

Bruder Dimon feierte mit Geschwistern, Schwägern und weiteren Verwandten. Am Wochenende ist er bereits zurück in das Kloster der Franziskaner in Dortmund gegangen. Dort wird er noch eine Zeit lang seine angeschlagene Gesundheit pflegen. Danach entscheidet sich, ob er in sein Konvent nach Brasilien zurückkehren kann. Er selber hofft sehr, dass ihm das gelingt.

Startseite