1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Bürger können Vorschläge einreichen

  8. >

Straßennamen für Rönnenthal III, Kümper V und Altenberge-Süd gesucht

Bürger können Vorschläge einreichen

Altenberge

Bis zum 25 . Februar können Altenbergerinnen und Altenberge Namensvorschläge für Straßen einreichen.

Für die neuen Gewerbegebiete Kümper V, das direkt an der B 54 liegt, und Altenberge-Süd, das wie Kümper V an der L 874 liegt, werden Straßennamen gesucht. Foto: Gemeinde

In den vergangenen Monaten wurde das Planungsrecht für das neue Wohngebiet Rönnenthal Teil III“ sowie für die neuen Gewerbestandorte Kümper V und Altenberge-Süd geschaffen. Um die Bebauung der drei Siedlungsflächen vorzubereiten, werden in den nächsten Monaten die notwendigen Erschließungsarbeiten durchgeführt, gab die Gemeindeverwaltung nun in einer Pressemitteilung bekannt.

Erschließung

Alle drei neuen Siedlungsflächen werden jeweils mit neuen Verkehrsflächen an das vorhandene Straßennetz angebunden. Diesbezüglich ist die Gemeindeverwaltung aktuell auf der Suche nach neuen Straßennamen und bittet alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, sich an der Namensfindung zu beteiligen. Gesucht wird ein Name für die Planstraße A im neuen Wohngebiet Rönnenthal Teil III, die Planstraße B im künftigen Gewerbegebiet Kümper V sowie die Planstraße C im Gewerbegebiet Altenberge-Süd.

Welche Namen die neuen Verkehrsflächen letztlich erhalten, soll zunächst im zuständigen Fachausschuss am 14. März (Montag) beraten und letztendlich in der Ratssitzung am 25. April (Montag) beschlossen werden, heißt in der Mitteilung der Gemeindeverwaltung weiter.

Ratssitzung

Namensvorschläge nimmt die Gemeindeverwaltung entgegen. Diese können bis zum 25. Februar schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Altenberge, Kirchstraße 25, 48341 Altenberge oder per E-Mail an markus.brockhoff@altenberge.de eingereicht werden.

Startseite
ANZEIGE