1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. „Das ist eine feine Sache“

  8. >

Pläne für Umbau der Laufbahn liegen bereit

„Das ist eine feine Sache“

Altenberge

„Das ist eine feine Sache“, kommentiert Thomas Mücke vom Bauamt der Gemeinde die Förderzusage für den Umbau der Laufbahn und einer Sanierung des Umkleidegebäudes. Die Planungen sollen nun vorangetrieben werden. Im nächsten Jahr „soll es auf jeden Fall losgehen“, so Mücke

Martin Schildwächter

Die Laufbahn auf dem TuS-Sportgelände ist ein Sanierungsfall. Im kommenden Jahr soll eine Kunststofflaufbahn angelegt werden. Foto: mas

„Das ist natürlich toll“, sagt Dr. Thomas Keßler, Vorsitzender des TuS Altenberge, mit Blick auf den Förderzuschuss zur Sanierung der maroden Laufbahn und Teile des Sportheims. Wie berichtet, erhält die Gemeinde Altenberge 723 000 Euro, um den Sportplatz und das Umkleidegebäude auf Vordermann zu bringen. Land und Bund hatten erst im Juli 2020 den Projektaufruf gestartet. Die Gemeinde reichte die Unterlagen ein – nun gab es die Zusage.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE