1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Der Beste seiner Art in Deutschland

  8. >

Raiffeisenmarkt in Altenberge

Der Beste seiner Art in Deutschland

Altenberge

Der Raiffeisen-Markt in Altenberge hat unter den rund 420 in Deutschland befindlichen Raiffeisen-Märkten den ersten Platz in puncto Qualität, Kompetenz und Service erreicht.

Freuen sich über die Auszeichnung (v.l.): Leiter Raiffeisen-Märkte Hendrik Ettmann, Betriebsstellenleitung Andreas Flothmann, Geschäftsführer Felix Große-Verspohl, die Mitarbeiter Hubert Wissmann und Rita Barndt, Thomas Kiwitt vom Außendienst Agrar sowie die Mitarbeiterinnen Andrea Wäling, Heike Greshake, Gaby Autermann und Helga Wolbing. Foto: Rainer Nix

Einmal jährlich bewertet die „Terres Marketing- und Consulting GmbH“ in Deutschland rund 420 Raiffeisen-Märkte unter den Gesichtspunkten Qualität, Kompetenz und Service. 2021 steht der Raiffeisen-Markt Altenberge auf Platz eins.

„Seit rund einem Jahr sind wir in unserem neuen Gebäude am bekannten Standort Oststraße“, sagt Hendrik Ettmann, Leiter Raiffeisen-Märkte. Unter anderem flossen Umsetzung des Corporate Designs, Verkaufsflächengestaltung, Warenpräsentation, Werbung und Marktorganisation mit in die Beurteilung ein.

„Wir legen viel Wert darauf, hier einen zukunftsorientierten Einzelhandel zu präsentieren“, betont Geschäftsführer Felix Große-Verspohl. „Da wir auch ein Unternehmen der Landwirte sind, platzieren wir natürlich Produkte aus der Region“, fügt er hinzu. So werden neben anderem Nudeln aus Rosendahl, Hühnereier aus Borghorst, Fleisch aus Riesenbeck und Mehl aus Havixbeck angeboten. Schwerpunkte im Sortiment liegen auf Nahrung, Bedarf und Zubehör für Heimtiere, auf Reitsport und Gartenartikeln. Auch eine Grillabteilung und Spielzeug sind hier zu finden. Die Verkaufsfläche wuchs beim Neubau auf 1500 Quadratmeter an, der Innenbereich ist jetzt doppelt so groß wie vorher.

Startseite
ANZEIGE