1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Dringend Probenräume gesucht

  8. >

Mitgliederversammlung der KG St. Johannes / Andreas Leuker bleibt Vorsitzender

Dringend Probenräume gesucht

Altenberge

Andreas Leuker bleibt Vorsitzender der KG St. Johannes. Während der Mitgliederversammlung wurde er in seinem Amt bestätigt. Pro­bleme haben vor allem die vielen Tänzerinnen. Da sie nicht mehr in der Hauptschule trainieren können, suchen sie dringend neue Räumlichkeiten.

Von Rainer Nixund

Die Karnevalsgesellschaft nach den Wahlen (v.l.): Andreas Hesener (Schriftführer), Thomas Mücke (scheidender Schatzmeister), Jana ten Bosch (Beisitzerin), Ralf Scholz (zweiter Vorsitzender), Andreas Leuker (erster Vorsitzender) und Carsten Friedrich (Beisitzer). Die Mitgliederversammlung der KG St. Johannes fand im Saal der Gaststätte Bornemann statt. Die Mitgliederversammlung der KG St. Johannes fand im Saal der Gaststätte Bornemann statt. Foto: nix

Auf eine eher bescheidene Karnevalssession 2021/´22 blickte die Karnevalsgesellschaft St. Johannes am Sonntagnachmittag während ihrer Mitgliederversammlung in der Ratsschänke Bornemann zurück. Corona hatte die närrische Zeit fest im Griff und verhinderte ausgelassenes Feiern. Die Prinzenproklamation am 13. November 2021 war jedoch ein tolles Event mit Tanzgarden und Comedy-Einlagen vom Feinsten. Für Prinz Norbert III. Wiggering wurde ein Traum wahr.

Prinz Wiggering

Das Treffen des Elferrates mit dem „Carneval Club Freunde fürs Leben (CCFFL)“ Greven und den Suttorfer Schützen, bei dem immerhin Comedian Bauer Heinrich Schulte Brömmelkamp ein Gastspiel geben durfte, war auch schon letzter Höhepunkt der fünften Jahreszeit. Nun liegt die Hoffnung auf der kommenden Session. Die nächste Prunk- und Galasitzung soll nach Möglichkeit auf jeden Fall stattfinden. Erste Vorbereitungen sind bereits getroffen.

Schatzmeister Mücke

Thomas Mücke, seit 2018 Schatzmeister der KG St. Johannes, ließ sich bei den Wahlen nicht wieder aufstellen. Der erste Vorsitzende Andreas Leuker dankte im Namen des Vorstandes für sein großes Engagement in den vergangenen Jahren. Zum neuen Kassierer wählte die Versammlung Karl-Heinz Heithaus. Der Vorsitzende Leuker und sein Stellvertreter Ralf Scholz wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso bleibt An­dreas Hesener Schriftführer des Vereins. Als Beisitzer sind Jana ten Bosch für die Tanzgarden und Carsten Friedrich aktiv.

Tanzgarden

Die Statistik verrät, dass die KG St. Johannes zurzeit aus 95 Mitgliedern besteht, die Tanzgarden umfassen 84 sportliche Mädels. „Die Trainingsmöglichkeiten sind zurzeit sehr schlecht“, betonte der Vorsitzende.

Anja Kötters fasste die Situation zusammen. Das Training in der ehemaligen Ludgeri-Hauptschule ist nicht mehr möglich, zurzeit weichen die Akteurinnen auf einen Raum in der Borndalschule und der Gooiker Halle aus. Eine attraktive Dauerlösung ist trotz intensiver Bemühungen noch nicht gefunden. „Wir suchen einen Raum in der Größe von zirka 10 mal 16 Metern“, so Kötters. Auch der Boden muss für Tanzaktivitäten geeignet sein. „Wer irgendwo irgendeine Idee hat, wir sind für Vorschläge offen“. Auch eine Trainingsgelegenheit außerhalb Altenberges könnte in Betracht gezogen werden.

Startseite
ANZEIGE