1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Ein Abschied ohne Wehmut

  8. >

Sigrid Schulze Lefert war 31 Jahre lang im Gemeinderat

Ein Abschied ohne Wehmut

Altenberge

31 Jahre war Sigrid Schulze Lefert CDU-Ratsmitglied. Nach der Kommunalwahl schied sie aus dem Gemeinderat aus. Ihre Wahlniederlage ist für die 67-Jährige „kein Weltuntergang“. Sie hat genug andere Hobbys: Dazu gehören Pferde, Lesen und bald das „Studium Alter“

Martin Schildwächter

Hat sich nach 31 Jahren aus der Kommunalpolitik verabschiedet: Sigrid Schulze Lefert. Foto: mas

Auf ihrem Schreibtisch stapeln sich derzeit zahlreiche dicke Wälzer. Ganz aktuell liest Sigrid Schulze Lefert „Bote des Feuers“ von Richard Du Bell. „Das kann ich nur empfehlen“, so die langjährige CDU-Kommunalpolitikerin, die 31 Jahre lang dem Gemeinderat angehörte. Schulze Lefert liest gerne und liebt unter anderem historische Romane. Bei „Bote des Feuers“ geht es übrigens um die große Pest um 1350.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!