1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Fraktionen haben noch Redebedarf

  8. >

Aufstellung des Bebauungsplans „Bahnhofshügel II“

Fraktionen haben noch Redebedarf

Altenberge

Über 300 Wohneinheiten sollen in dem neuen Baugebiet entstehen. Es wird begrenzt unter anderem durch die Bahnhofstraße und den kommunalen Friedhof. 34 Wohneinheiten in Doppelhäusern und 33 Einfamilienhäuser sind aktuell unter anderem vorgesehen.

Von Bettina Laerbusch

Mehr als 300 Wohneinheiten sollen im Baugebiet „Bahnhofshügel II“ entstehen. Die Zielsetzung jetzt sieht vor, dass das Planungsrecht bis Ende 2022 feststeht. Foto: t

Altenberge soll wachsen. Die Nähe zu Münster, die extrem hohen Baukosten, Grundstückspreise und Mieten dort: Da ist die kleine Gemeinde vor den Toren der großen Nachbarstadt durchaus eine Alternative, um ein Zuhause zu schaffen. Und noch wichtiger: Die Nachfrage unter denjenigen, die jetzt schon Altenberger sind, sich zu verändern, ist ebenfalls groß.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE