1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Friedhof soll grün und ruhig bleiben

  8. >

Fachausschüsse sprechen sich einstimmig für Entwurf von Büro BSL aus

Friedhof soll grün und ruhig bleiben

Altenberge

Umwelt- und Bauausschuss waren sich mit den Experten einig: Der Entwurf mit den zurückhaltendsten Änderungen soll es werden. Jetzt muss noch der Rat über die Pläne des Soester Büros BSL abstimmen, dann kann die Umgestaltung des Alten Friedhofs Realität werden. Bei der gemeinsamen Sitzung der beiden Ratsgremien hatten die Parlamentarier die Qual der Wahl aus drei Entwürfen.

Von Axel Rollund

Nach Ansicht der beiden Fachausschüsse soll es der Entwurf aus Soest werden: Das Büro BSL möchte den Alten Friedhof sehr zurückhaltend umgestalten und den ruhigen Charakter bewahren. Foto: BSL

Eindeutiger kann ein Urteil nicht ausfallen. Bauausschuss einstimmig, Umweltausschuss einstimmig und auch die beiden engagierten Experten haben den zurückhaltendsten Entwurf für die Neugestaltung des Alten Friedhofs zu ihrem Favoriten gemacht. Und das ohne große Diskussionen. Damit ist, vorbehaltlich der Zustimmung des Rates, wieder das Büro BSL aus Soest am Drücker, das schon für den neuen Kirchplatz den Zuschlag bekommen hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!