1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Für die Zukunft gut gerüstet

  8. >

In der Kulturwerkstatt wird eine Lüftungsanlage eingebaut

Für die Zukunft gut gerüstet

Altenberge

Die Corona-Pandemie ist Anlass für die Kulturwerkstatt in Altenberge gewesen, eine Investition für die Zukunft zu tätigen. Das Bundesförderungsprogramm „Neustart Kultur“ hat ihr ermöglicht, eine Lüftungsanlage einzubauen. 90 Prozent der Gesamtkosten übernimmt das Rettungs- und Zukunftsprogramm für den Kultur- und Medienbereich, das unter anderem die Kosten pandemiebedingter Investitionen übernimmt.

Von Matthias Lehmkuhlund

Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister Josef Plottek (l.) und Juniorchef Roman Plottek bauen die neue Lüftungsanlage für die Kulturwerkstatt ein. Foto: Matthias Lehmkuhl

Virologen und Biologen sind sich einig: Noch in zehn Jahren werden wir mit dem Coronavirus und seinen Mutanten konfrontiert werden. Deswegen kann die Lüftungsanlage, die in den Räumen der Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße 44 eingebaut wird, als eine Investition für die Zukunft bezeichnet werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE