1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Geld für den Schulbau

  8. >

Kolpingsfamilie überreicht Spende

Geld für den Schulbau

Altenberge

Die Kolpingsfamilie spendeten 825 Euro für einen Schulbau an der Elfenbeinküste.

wn

Dr. Felix Bruns (2.v.r.) nahm die Spende aus den Händen des Kolping-Vorsitzenden Paul Westermann (r.) entgegen. Foto: Veranstalter

Einige Vorstandsmitglieder der Kolpingsfamilie überreichten Dr. Felix Bruns aus Altenberge eine Spende in Höhe von 825 Euro. Das Geld wurde beim Josefsfest gesammelt und vom Vorstand aufgestockt.

Felix Bruns hatte auf dem Josefsfest einen beeindruckenden Vortrag über seine Projekte in der Elfenbeinküste gehalten. Der Schwerpunkt der Projekte – unter Federführung des Vereins „Nachhaltig gegen Hunger - NGH“ – liegt auf dem Bau von Schulen. Vorstand des Vereins ist Dr. Felix Bruns zusammen mit Dr. Angelica Saavedra.

Das Geld der Kolpingsfamilie soll für den Bau einer weiteren Schule verwendet werden, die etwa 500 Kindern den Schulbesuch ermöglichen soll. Zum 13. Schulprojekt, das der Verein in der Elfenbeinküste realisieren möchte, gehören auch der Bau eines Brunnens sowie ein Kindergarten mit Vorschule, eine Lehrerwohnung, eine Krankenstation und sanitäre Anlagen.

Felix Bruns versprach, die Kolpingsfamilie über die Fortschritte des Projektes auf dem Laufenden zu halten, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

Startseite