1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. „Grünes Jugendzimmer“ gesichert

  8. >

Das Land unterstützt Projekt an der Boakenstiege mit 110 000 Euro

„Grünes Jugendzimmer“ gesichert

Altenberge

Das „Grüne Jugendzimmer“ ist einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Bekanntlich soll der Bereich vor dem Jugendheim komplett erneuert werden – unter anderem sollen dort Spielflächen und Sitzgelegenheiten geschaffen werden. Die unansehnliche Mauer an der Boakenstiege soll abgerissen werden. Das Vorhaben wird mit Landesmitteln in Höhe von 110 000 Euro unterstützt.

Martin Schildwächter

so sehen die Plan für das „Grüne Jugendzimmer“ aus. Foto: Varwick Architektur

Es geht voran: Der Marktplatz wurde in der vergangenen Woche „frei gegeben“ – und schon stehen die nächste Projekte im Zuge der Ortskern-Neugestaltung vor der Tür. Um diese auch umsetzen zu können, sind erhebliche Finanzmittel erforderlich. Denn ohne Unterstützung mit Geldern des Landes können Vorhaben, wie der Marktplatzumbau oder die umfangreichen Arbeiten an der Boakenstiege, nicht umgesetzt werden. In diesem Zusammenhang wird auch der Bereich vor dem Jugendheim auf Vordermann gebracht – das sogenannte „Grüne Jugendzimmer“. Die Kosten belaufen sich schätzungsweise auf etwa 170 000 Euro. Die Bezirksregierung schickte nun einen Bewilligungsbescheid: Aus dem Förderprogramm „Dorferneuerung 2020“ erhält Altenberge einen Zuschuss in Höhe von 110 000 Euro (Fördersumme 65 Prozent).

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE