1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Junger Vater unterstützt Gemeinde

  8. >

496 geflüchtete Menschen leben in Altenberge – 196 kommen aus der Ukraine

Junger Vater unterstützt Gemeinde

Altenberge

Tiefen Respekt zollen Ingrid Menden und Bürgermeister Karl Reinke den Ehrenamtlichen im Bündnis für Familien. Die Fachbereichsleiterin sagt: „Das Familienbündnis ist für uns ein absoluter Gewinn.“ Die Mitglieder unterstützen die Verwaltung bei der Versorgung der Flüchtlinge. Und auch die Kolleginnen und Kollegen dort leisteten einen super Job. .

Die Sprachschule, die ausschließlich von Ehrenamtlichen getragen wird, befindet sich an der gegenüber dem Rathaus. Foto: Bettina Laerbusch

216 Flüchtlinge sind 2022 insgesamt in und von Altenberge aufgenommen worden. Davon wurden der Gemeinde 113 Frauen, Männer und Kinder von der zuständigen Bezirksregierung Arnsberg zugewiesen, 103 kamen durch Zufall oder weil sie im Dorf jemanden kennen, erläutert Ingrid Menden, Leiterin des Fachbereichs Allgemeine Sicherheit und Ordnung sowie Soziales. 53 Kinder sind unter diesen 216 Flüchtlingen. Sie alle seien, so Menden auf Nachfrage, in einer Kita oder Schule untergebracht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!