1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Kinderfeuerwehr geht hoch hinaus

  8. >

Windpark Kümper besichtigt

Kinderfeuerwehr geht hoch hinaus

Altenberge

Mädchen und Jungen der Kinderfeuerwehr Altenberge haben den Windpark Kümper. Sie zeigten sich beeindruckt von der großen, drehenden Maschine. Zurück bei der Feuerwehr stand für einige von ihnen noch etwas besonderes an.

Grund für den Besuch im Windpark Kümper der Kinderfeuer Altenberge war eine Spende der Betreibergesellschaft an die jungen Brandschützerinnen und Brandschützer.   Foto: Kinderfeuerwehr Altenberge

Windräder sehen beeindruckender aus, je näher man ihnen kommt. Diese Erfahrung konnten nun Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr Altenberge mit ihren Betreuern machen, als sie zu Gast im Windpark Kümper waren.

Grund für den Besuch war eine Spende der Betreibergesellschaft, die Heinrich Lütke Ostendorf der Leiterin der Kinderfeuerwehr, Miriam Laubrock, vor Ort überreichte. Nach der Spendenübergabe konnten sich die Kinder die 132 Meter hohe Windkraftanlage noch genauer anschauen und stellten viele Fragen, heißt es in einer Presseinformation der Feuerwehr.

Sicherlich wären viele Kinder auch gerne in der kleinen Aufzugskabine bis zum Maschinenraum der Gondel gefahren, was jedoch aus Zeit- und Sicherheitsgründen nicht möglich war.

Elf Kinder werden in die Feuerwehr aufgenommen

Nach der Besichtigung des Windparks wurde gemeinsam der Rückweg zum Feuerwehrgerätehaus angetreten, wo bereits die Eltern der Kinder warteten. Aufgrund der vielen ausgefallenen Termine in den vergangenen Pandemiejahren standen noch zahlreiche offizielle Aufnahmen von insgesamt elf Kindern in die Feuerwehr auf dem Programm.

Kinderfeuerwehr Altenberge war zu Gast im Windpark Kümper Foto: Kinderfeuerwehr Altenberge

Mit einer Urkunde und Handschlag begrüßte Ralf Albers als Vertreter der Wehrführung die Kinder in der Feuerwehr. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto ließen alle einen laut Mitteilung „schönen Vormittag“ bei Grillwurst und kalten Getränken am Feuerwehrhaus ausklingen.

Die Gruppenstunden der Kinderfeuerwehr finden einmal im Monat am Samstagvormittag statt, teilen die Altenberger Brandschützer abschließend mit.

Startseite
ANZEIGE